It doesn't hurt me - do you wanna know how it feels?

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Blitzlichter
  Finsternis
  Die Gabe
  Liebe und andere Lügen
  Short Notice
  Under Construction
  Wenn wir gestorben sind
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/regensplitter

Gratis bloggen bei
myblog.de





~ Liebe macht bunt ~

Ruhm diesen Tönen! Dieser Farbenflur!
Von tiefem Blau und Grün um meine Augen
Dabei ist's nur des Streichelns zarte Spur
Von seinen Händen, die zu sonst nichts taugen.

So geht es jeden Tag – ich will nicht mehr!
Möcht' frei sein, fortgeh'n, endlich ihm entrinnen,
Und doch – mein Herz liebt ihn noch immer sehr
Selbst wenn der Weltrest denkt ich sei von Sinnen.

So bleib' ich, füg' mich, warte auf die Nacht
Die alles grau malt, selbst die schlimmsten Wunden.
Jetzt hab' ich Ruhe, wenn er nicht erwacht
und kann so bis zum nächsten Mal gesunden.
30.4.09 23:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung